Aloha,

ich wünsche mir, dass die Vergebung und Ho’oponopono für Dich eine so wunderbare Hilfe ist, wie für mich.

Ich habe den Prozess von Ho’oponopono, der Vergebung und einiges mehr graphisch und Kindergerecht ( auch für unser Inneres Kind) in einem YouTube Video dargestellt.

Ho'oponopono wie es wirklich wirkt

Vergebung ist mein Leben und es ist einfach wunderschön zu beobachten, wie sich alles um mich herum verändert.

Altes geht.
Verbindungen trennen sich.
Neues kommt hinzu.

Je weniger ich das wichtige Gesetz des nicht Bewertens und des Beurteilens anwende, desto leichter wird alles und Ho’oponopono verankert fest.

Es geschehen so viele außergewöhnliche Dinge um mich herum und nur weil ich mit unbezähmbaren Willen alles Vergebe was mich kränkt oder aufregt.
Zitate dazu hier:

Ich bin zum heilsamen Jäger meiner gekränkten Gefühle geworden und behandle sie mit Liebe, Wertschätzung und Güte.

Es ist einfach aber nicht immer „leicht“ 

Von Herzen wünsche ich mir diese Freiheit für uns Menschen.

Nur eines müssen wir selber tun, es TUN „Tag und Nacht“ denn es kommt niemand der uns hilft.

„Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott“

Es ist wirklich so, selbst in der Nacht, wenn ich aufwache murmele ich vor mich hin: „Ich liebe Dich“.

Mit Vergebung und jedem sanftem Gefühl , das wir an unsere Verletzungen und Kränkungen senden heilen wir.
Dabei ist es ganz gleich, ob wir unser Inneres oder das vermeintlich Äußere heilen.

Mit Vergebung und Ho’oponopono Ritualen geben wir unsere Gedanken und unser Fühlen an unser höheres Selbstbewusstsein ab.
Das will und kann nur in Güte handeln.

Durch den Akt der Vergebung geben wir diesem Teil in uns die Erlaubnis unsere Gedanken zu lenken.
Durch Ho’oponopono lernen wir in Vergebung, Wertschätzung und Güte zu handeln und zu leben.

Siehe mit Güte auf die Dinge und versuche jede Kränkung die Du erfährst noch gütiger zu behandeln als zuvor, das ist die Wahrheit hinter Ho’oponopono.


Und Ho’oponopono kann doch nur Positives bringen, das geht doch gar nicht anders.

Bitte deinen Schöpfer um seine Liebe und Hilfe.

In diesem Sinne von Herzen: „Bitte verzeih mir, ich vergebe dir, danke und ich liebe Dich“ und es ist vollbracht.

Sascha Ansahl
www.alohahuna.de
Mit dem Herzen denken und dem Verstand fühlen….

2 Kommentare
  1. Jana Stattelmann
    Jana Stattelmann sagte:

    Lieber Sascha,
    deine Worte sind besser wie Medizin. Danke, dass ich dich kennen lernen durfte. Schön dass du dein Wissen weitergibst:-)) Mach weiter damit: erhelle wieder die Wirklichkeit der Menschen mit deinem Sanftmut. So erwecken wir die Menschen, so befreien wir die Welt von Dunkelheit und geistiger Kälte, so heilen wir die Welt!

  2. Maier
    Maier sagte:

    Bitte um Bekanntgabe, wenn in Österreich Seminare stattfinden. Herzlichen Dank

Kommentare sind deaktiviert.